Kathrin Pilgrim(2).png

Über mich

Wie ich durch Yoga gelernt habe zur Ruhe zu kommen und meinen Körper zu lieben.

Mein Yogapfad

In einer Zeit, in der ich nach innerer Ruhe sowie körperlicher und mentaler Stärke suchte, begegnete ich dem Yoga das erste Mal und schnell wurde mir bewusst, dass Yoga noch viel mehr zu bieten hat als nur Bewegung. Durch Yoga habe ich gelernt zur Ruhe zu kommen und meinen Körper auf eine ganz neue, positive Art kennenzulernen.

Ich entwickelte Liebe zu meinem Körper, dem ich früher eher mit Hass begegnete. Ich begann mich besser um ihn zu kümmern, meine chronische Erkrankung, das Lipolymphödem und eine Essstörung ernstzunehmen und meine Gesundheit durch Selbstfürsorge und Verantwortung selbst in die Hand zu nehmen. Auch die Schwellungen und Schmerzen meines Lipolympödems wurden weniger und ich war wieder in der Lage, die konventionelle Therapie fortzuführen und mich nicht mehr für meine Kompressionsstrümpfe zu schämen.

Meine Erfahrung und mein Wissen wollte ich unbedingt an so viele Menschen wie möglich weitergeben und wurde Yogalehrerin und psychologischer Yogacoach. Heute unterrichte ich Yoga mit voller Hingabe, mit meinem ganzen Herzen. Ich liebe es Menschen zu begegnen, sie in ihre Ruhe, Kraft und ihre Energie zu bringen. Jeder Körper ist anders und jeder Mensch hat andere Bedürfnisse. Feinfühlig und sensibel gehe ich auf diese Bedürfnisse ein und stelle sie in den Vordergrund.

Mittlerweile, bin ich spezialisiert auf Yoga bei Lip- und Lymphödem, Lymphyoga, Yoga auf dem Stuhl und bei Übergewicht. Zudem schaffe ich in meinem Unterricht Raum für all die Menschen, die sich in den meisten Yogakursen unwohl fühlen oder an ihre körperlichen Grenzen kommen.

_DSC9764-Edit.jpg
_DSC9950-Edit.jpg
_DSC9861-Edit.jpg

Meine Ausbildungen

Vinyasa Yoga 200+
Yin- und Faszienyoga
PsYoCo – psychologisches Yogacoaching